Windschutzwand

Die Bespannung  besteht aus nahtlosem, hochwertigem Acrylstoff, unifarbig, schmutz- und wasserabweisend mit scotchgard imprägniert. Die Stoffe sind standardmäßig in den drei Dessins

„Sand“ ,         „Tunesien“  und „Marokko“  lieferbar.

                   


Alternativ sind natürlich auch alle anderen Stoffe erhältlich (aus über 200 Dessins wählbar).

Die Wind- und Sichtschutzwand ist äußerst universell einsetzbar. Sie lässt sich auf Terrassen und Balkonen montieren und wird speziell bei Reihenhausanlagen gerne eingesetzt. Aber es bieten sich auch noch andere Anwendungsmöglichkeiten wie Raumteiler u.ä. an.

  

Standardmäßiger Lieferumfang:

Windwand in Aluminium-Kassette fertig zusammengebaut
Befestigungsset für Wandmontage 1 Stk. Griffhalter

  

Die Kassette wird von zwei Wandhaltern getragen und kann auch sehr einfach wieder abgenommen werden, falls sie nicht benötigt wird (z.B. im Winter). Zum Befestigen muss sie wiederum nur in die Wandhalter eingehängt werden.

 

Die Windwand kann einfach am Zuggriff ausgezogen werden und wird entweder im Griffhalter (an Wand oder Geländer befestigt) oder am eigens entwickelten Mast eingehängt.
Diese Masten bieten verschiedene Möglichkeiten der Befestigung - einfach anzuschrauben (Mast Typ A), mit Schnellverschluß auf einer formschönen Adapterplatte zum raschen Entfernen des Mastens (Mast Typ B) oder auch  mit Steckdorn und passender Bodenhülse (Mast Typ C). Für die Masten zum Anschrauben stehen auch verschiedene Konsolen - zum Einschlagen oder Einbetonieren - zur Verfügung.