Rollläden

Rollladen schützen bei Tag und Nacht. 

Im Sommer vor Hitze und Sonneneinstrahlung, im Winter vor Kälte und Energieverlusten. Ganzjährig schirmen sie Wohn- und Arbeitsbereiche vor indiskreten Blicken ab. Und sie leisten noch mehr: In geschlossenem Zustand sorgen Rollladen für angenehme Ruhe und einen ungestörten Schlaf. Automatisch öffnend und schließend simulieren sie Anwesenheit – immer noch der beste Weg, Einbrecher von persönlichem Hab und Gut fernzuhalten.

Für jede Einbausituation die passende Lösung.

Rollladen fügen sich flexibel in jede Neubauplanung oder Renovierungs-situation ein:

  • als Vorbauelemente außen über der Fensterlaibung vor dem Fensterrahmen oder der Fassade
  • als Aufbauelemente integriert auf dem Fensterrahmen
  • als Individuallösung für Planungen, die alles andere als Standard sind.
  • als Renovierungslösung für vorhandene Sturzkästen

Manuelle oder automatische Bedienung. 

Rollladen können von Hand (Gurt, Kurbelstange oder Federwelle), per Wippschalter, oder auch vollautomatisch bedient werden. Im Automatikbetrieb steuern Zeitschaltuhren und intelligente Sensoren die Anlage das ganze Jahr über – vollkommen selbstständig zum Schutz vor Sonneneinstrahlung und Witterungseinflüssen sowie als Anwesenheitssimulation bei längerer Abwesenheit.

Rollladenpanzer

Es stehen 7 verschiedene Alupanzer zur Verfügung. Diese ausgeschäumten, rollgeformten Panzerprofile gibt es in einer großen Farbauswahl, eine zweischichtige Oberflächenlackierung sorgt für Abriebfestigkeit sowie Farbbeständigkeit. Alle Rollladenpanzer haben Licht- und Luftschlitze, die obersten Stäbe sind aus konstruktiven Gründen nicht mit diesen Schlitzen versehen.

 

6 verschiedene Kastenformen stehen zur Auswahl:

Optional mit integrierten Insektengitter: